Gästebuch

Kommentare: 336
  • #336

    Kirsten wichert noske und karl - heinz noske (Dienstag, 19 November 2019 11:15)

    wir haben unseren murphy bei engelsreisen in die hände gegeben !! es war unser wunsch dass wir unseren murphy in einer urne wieder nach hause bekommen . die firma engelsreisen hat das für uns in die hand genommen und sehr , sehr gut gemacht . wir würden das nun immer wieder bei engelsreisen in die hand geben .
    wir empfehlen die tierbestattung engelsreisen mit gutem gewissen weiter !!!!
    vielen dank für ihre hilfe !!!!
    kirsten und kalle .

  • #335

    Heike und Bernd Kulle (Sonntag, 17 November 2019 01:25)

    Es ist schon eine Weile vergangen, dass unser Emil nicht bei uns ist. Er wurde 17 Jahre alt und er ist bei uns zuhause eingeschlafen. Wir haben uns für engelsreisen entschieden. Er wurde dann ganz liebevoll bei uns abgeholt und zur Einäscherung überführt. Ein paar Tage später erhielten wir dann seine schöne Urne und eine Karte mit pfotenabdruck sowie einen Engel mit Herz wo seiner Name Emil geschrieben Stand!!! Der ganze Abschied von unserem geliebten Emil wurde von ihrer Mitarbeiterin Frau Fricke während der ganzen Zeit sehr einfühlsam und respektvoll begleitet. Herzlich Dank dafür! Wir können engelsreisen nur weiter empfehlen!!!

  • #334

    Familie Runge (Samstag, 16 November 2019 20:46)

    Wir mussten schweren Herzens unseren geliebten Hund Rocco gehen lassen :'-(
    Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bei dem Team von Engelsreisen bedanken! Wir haben Ihnen Rocco guten Gewissens anvertraut. Sie waren so liebevoll und einfühlsam! Wir sind froh,dass wir uns für Engelsreisen entschieden haben! Wir haben Rocco recht schnell wiederbekommen und es war alles so schön und liebevoll gemacht...ganz besonders schön war die Karte mit den Pfotenabdrücken,das bedeutet uns so viel!!! Vielen herzlichen Dank!!!❤❤❤
    Wir können euch wirklich nur jedem weiter empfehlen!!
    Viele liebe Grüße, Familie Runge

  • #333

    Familie Lange (Freitag, 15 November 2019 15:56)

    Wir bedanken uns recht herzlich für alles, was Sie für unsere Clara
    und für uns getan haben!
    Danke,Danke,Danke!
    Clara ist nun wieder bei uns zu Hause, der Kreis hat sich
    geschlossen.

    Liebe Grüße,
    Familie Lange aus Bad Oldesloe



  • #332

    Heike Detlefsen (Donnerstag, 14 November 2019 15:53)

    Unsere geliebte Westie Hündin Lotti, die uns 13 Jahre mit ihrer liebevollen Art begleitet hat, hat am 05.11. 2019 ihren Weg nach Hause angetreten.
    Schwer ist es uns gefallen, sie ziehen zu lassen.
    Zu wissen , dass ihr kleiner Körper liebevoll und mit herzlichen Gesten von Engelsreisen angenommen wurde, ist ein großer Trost.
    Dafür möchten wir von Herzen danke sagen,
    danke für das Zuhören,
    danke für das Mitfühlen,
    danke
    Heike Detlefsen

  • #331

    Diana (Dienstag, 12 November 2019 22:09)

    3 Wochen vor mussten wir leider unsere Bella verabschieden. Wollten aber Bella wieder zu Hause haben. Sie ist schneller gekommen als wir erwartet hatten.Alles war wunderschon vorbereitet und wir waren froh dass unsere Tochter wieder bei uns ist. Ein sehr kompetentes Team,von Anfang bis Ende. Wir mochten uns ganz herzlich bedanken. Dank Ihnen konnen jeden Tag unsere Bella betrachten.

  • #330

    Denise Kuhmichel mit Familie (Freitag, 01 November 2019 18:17)

    Wir möchten von Herzen DANKE sagen, dafür dass Ihr so kurzfristig für uns da wart und uns mit offenen Armen empfangen habt. Ihr habt mir an diesen Tag sehr geholfen, das für uns unvorstellbare zu tun - unseren wunderbaren Wegbegleiter gehen zu lassen. Mit Ihrer liebevollen und warmherzigen Art standen Sie an unserer Seite. Danke für Ihre wunderbare Arbeit und Ihren zauberhaften Umgang mit Mensch und Tier. Es war ein Trost, unseren "Lucky♥️" in Ihren guten Händen zu wissen.
    ...Nun ist er wieder bei uns...
    Danke das es Euch gibt !
    Viele liebe Grüße,
    Familie Kuhmichel

  • #329

    Marion Kühne (Freitag, 01 November 2019 01:03)

    Wir bedanken uns ganz herzlich für den kleinen Engel.... Damon hat sein Plätzchen gefunden

  • #328

    Sylvia Kilickan (Donnerstag, 24 Oktober 2019)

    Es hat zwar lange gedauert, aber nun möchten wir uns auch noch einmal recht herzlich bei dem Team Engelsreisen bedanken. Es war von Anfang bis Ende ein sehr kompetentes und einfühlsames Team. Wir haben uns Verstanden und begleitet gefühlt, bei der letzten Reise die unsere Liebe "Kira" angetreten ist.Danke auch im Namen von Fred und Anna Stender.......<3

  • #327

    Martina Lehmann (Sonntag, 20 Oktober 2019 18:02)

    Genau 16 Tage ist es her,dass ich mein größtes Geschenk gehen lassen musste.
    Meinen Beagle "Herr Lehmann " durfte ich leider nur 5 Jahre begleiten.
    Danke an das Team von Engelsreisen, dass Sie meinen Herrn Lehmann zu seiner Engelsreise abgeholt und so liebevoll begleitet haben!
    Einen besonderen Dank an Frau Sommer,die Herrn Lehmann mir in der Urne wieder nachhause gebracht hat�Sie sind ganz besondere Menschen!Danke für alles und ihr Dasein!

  • #326

    Iris Böhm und Markus Becker (Sonntag, 20 Oktober 2019 13:56)

    Wir mussten im September im Urlaub auf Fehmarn/Puttgarden unsere 15 Jahre alte Hündin Maja über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

    Wir möchten uns hiermit herzlichst für die sehr gute, liebevolle und einfühlsame Unterstützung in dieser schweren Zeit bedanken.

    Insbesondere Frau Fricke, die die Übergabe der Urne sehr liebevoll und einfühlsam gestaltet hat und Herrn Schack, der nach dem Einschläfern des Hundes sehr schnell vor Ort bei uns am Ferienhaus war und unsere Hündin dann sehr würdevoll überführt hat.

    Vielen Dank an das gesamte Team von Iris Böhm und Markus Becker!!!

  • #325

    Detlef Richter (Donnerstag, 17 Oktober 2019 18:55)

    Am 8.10.19 wurde bei meinem Rotti Tom bei einem CT ein Tumor im Kopf gefunden. Knochen waren schon befallen und die Atmungsaktivität war stark eingeschränkt. Ich habe mich entschlossen Ihn nicht mehr aus der Nakose aufwachen zu lassen. Es zerbrach meine heile RottiWelt. Aus der Tierklinik Wahlstedt bekam ich einen Flyer von ENGELSREISEN.
    Zu meiner absolut vollen Zufriedenheit und einer gehörigen Portion Respekt vor dem Tier wurde alles weitere in die Wege geleitet. Ich würde informiert welchen Schritt mein Hund wann geht und wie alles durchgeführt wird.
    Heute nun kam mein Tom in einer Sehr Schönen Edlen Urne zurück nach Hause. Zu mir und seiner Freundin die Ihn sehr vermisst.
    Ich danke dem Team von Engelsreisen für den letzten Weg meines Hundes .
    Ich hab mich in Eurer Betreuung sehr wohl gefühlt und auch das Gespräch heute mit Herrn Schack sehr genossen.
    Ihr macht das alles ein kleines Stück leichter !
    1000 Dank !

  • #324

    Lena Czompel (Donnerstag, 17 Oktober 2019 16:21)

    Ich muss hier einmal ein großes Lob aussprechen.
    Ich habe mich bei diesem Unternehmen (wenn man es überhaupt so nennen kann) von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt. Jeder einzelne Kontakt war sehr einfühlsam, vom ersten Telefonat, wo alle Abläufe geklärt worden bis hin zum letzten Gespräch bei uns zuhause mit der Übergabe der wirklich sehr schönen Urne.
    Kann jedem engelsreisen nur ans Herz legen, wirklich klasse Leute und das preis-leistungs-Verhältnis stimmt auch...

  • #323

    Floß, Andreas und Esther (Mittwoch, 16 Oktober 2019 19:42)

    2 Wochen ist es erst her... das wir mitten in der Nacht mit unserem Odin (4) zum Tierarzt fuhren.... Arterienthrombose, er hatte furchtbare Schmerzen und wir mussten ihn gehen lassen..... total überfordert, Herzweh und die Bilder im Kopf.... war nur eines klar, er kommt nicht zum Abdecker, wenn dann einäschern.... Die Tierärztin gab uns verschiedene Prospekte mit, die wir uns ansehen können, Odin verbliebe erstmal in der Praxis, bis wir uns entschieden hätten.
    Es ist furchtbar, eben hielt man noch das geliebte Tier im Arm um dann, nur wenige Stunden später zu entscheiden, was mit seinem Körper passiert.
    Engelsreisen ist der einzigste Prospekt gewesen, der irgendwie „warm“ und am mitfühlendsten erschien, der mir in meinem Schmerz entgegen kam!
    Also rief ich da an, erklärte das mein Kater verstorben war und die erste Frage war: „ Wie heißt er?“, ab da konnte ich nur noch heulen und es wurde über Odin gesprochen, nicht über das Tier, sondern über Odin! Mit viel Geduld, da ich kaum sprechen konnte vor lauter Weinen..Da wusste ich, hier steht unser Kater und seine TRAUERNDEN Besitzer im Vordergrund.
    Alles wurde vorab besprochen, das er geholt wird und das ich angerufen werde, sobald er sich auf seiner Engelsreise befindet. Dass ich mich noch nicht für eine Urne entschieden hatte, war auch in Ordnung, ich könne mir eine aussuchen, sobald ich/wir, soweit wären.
    Abends kam dann der Anruf, das Odin seine letzte Reise angetreten hat, ich am heulen.... und am reden und es wurde mir so geduldig und liebevoll zugehört, telefonische Seelsorge sozusagen...!
    Als wir Odin holten, war es ein liebevoller Abschied, wir saßen zusammen am Tisch, Odin in seiner Urne zwischen uns..... wir redeten erneut über Odin und es flossen auch wieder Tränen.... die Karte mit seinen Abdrücken, der Engel, alles zusammen mit dem Umgang des Todes eines geliebten Tieres, das tat alles der Seele so gut!
    Wir waren hier sehr gut aufgehoben, denn es ging vom ersten Kontakt bis zur Abholung immer um Odin!
    Wir möchten uns bedanken, auch dafür das ich mittlerweile die Kraft hatte, ihn ganz gehen zu lassen. Für die Liebe, das Mitgefühl, die tröstenden Worte, all das was uns durch Engelsreisen vermittelt wurde, auf dem letzten Weg von Odin!
    Andreas und Esther Floß

  • #322

    Lutz Maehs (Montag, 14 Oktober 2019 19:49)

    Am 7.10. 2019 mussten wir uns von unserer kleinen Malteserpudelhündin Shary verabschieden. Sie war fast 17 Jahre und wir mussten Sie nach schwerer Krankheit von Ihrem Leiden erlösen lassen. Ich hatte mich schon im Vorwege bei Ihnen in diesem Fall per Mail bei Frau Schack erkundigt, wie es weitergeht. Sie haben ganz liebevoll zurückgeschrieben und sehr wohltuenden Trost gespendet. Dann als wir unsere Shary bei Ihnen abgegeben haben, wussten wir, dass wir bei Ihnen gut aufgehoben sind, es ist alles so familiär, liebevoll und ohne Hektik. Es war kein Verkaufsgespräch, sondern sehr einfühlsam. Uns wurde alles genau erklärt und so war es dann auch. Wir sind mit einem guten Gefühl wieder nach Hause gefahren, auch wenn das loslassen sehr schwer für uns war, aber es war uns wichtig, sie bis zum Schluß zu begleiten. Heute haben wir unsere kleine Shary wieder abgeholt und diesmal wurden wir persönlcih von Frau Schack betreut. Es war so liebvoll, und einfühlsam wie auf die Gefühle der Menschen eingegangen wurde. Als wir dann noch den Brief mit den Pfotenabdrücken unserer kleinen erhielten und den kleinen Schutzengel, da kamen bei uns die Gefühle hoch. Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet. Wir können Engelsreisen nur empfehlen, wir fühlten uns zu jeder Zeit gut aufgehoben, denn hier gehört auch gegenseitiges Vertrauen und Menschlichkeit dazu. Hier darf getrauert werden.
    Liebe Familie Schack, liebes Team, vielen Dank für alles, wir haben das Sichtbare verloren, aber alles, was uns von unserer kleinen Shary bleibt, ist nun in uns, in unseren Erinnerungen, in Bildern und Geschichten, die wir in fast 17 Jahren mit ihr erlebt haben.Sie bleibt in unseren Herzen.
    Corina und Lutz Maehs, Kiel

  • #321

    Eva Steinfort (Freitag, 11 Oktober 2019 20:30)

    Liebes Team von Engelreisen!
    Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die liebevolle Betreuung nach dem Tod von meinem Akino. Ich bin sehr froh, dass ich mich für diesen Weg entschieden habe und kann es nur jedem weiterempfehlen! Vielen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz für einen würdevollen Abschied!

  • #320

    Michael Howe (Dienstag, 08 Oktober 2019 12:19)

    Der Tod meiner Hündin traf mich unvorbereitet, aber mir war klar, dass ich sie nicht irgendwo verscharren wollte. Ein befreundeter Tierarzt gab mir den Hinweis auf euch und ich bin froh darüber. Vom ersten Telefonat an funktionierte alles hervorragend, respektvoll und entsprechend meiner Vorstellungen. Vielen, herzlichen Dank dafür!

  • #319

    Nina Nied (Montag, 07 Oktober 2019 21:54)

    Wir mussten am 14.9 unseren Zino (Dackelmix) mit 17,5 Jahren, während unserem Urlaub auf Fehmarn einschläfern lassen. Wir wurden an einem Samstagmorgen gegen 9 Uhr ganz herzlich empfangen. Unser zweiter Hund durfte mit rein und durfte sich auch noch ganz in Ruhe von seinem Hundekumpel verabschieden. Wir haben alles besprochen und konnten schon 4 Tage später unseren Zino wieder abholen. Es war alles ganz liebevoll gestaltet. Kerzen leuchteten, Blümchen standen auf dem Tisch und bei der Übergabe bekamen wir neben der Urne auch ein kleines Engelchen mit der Aufschrift "Zino" und (was uns am allermeisten bedeutet) eine Karte mit Zinos Pfotenabdrücken. Wir haben uns einfach nur sehr gut aufgehoben gefühlt und möchten dafür danken.

    Nur 14 Tage später mussten wir (wieder zu Hause ca. 800 km entfernt) auch unseren zweiten Hund mit 18,5 Jahren ziehen lassen. Seit diesem Tag wissen wir nochmal mehr, mit wieviel Liebe das Team von Engelsreisen arbeitet. Wir haben unseren Paul zu einem anderen Tierbestatter gegeben. Eine große Kette bei uns in Mainz. Wir dachten es gibt dort keine großen Unterschiede. Oh doch, und wie es die gibt. Wir haben noch nicht mal Pfotenabdrücke von unserem Paul bekommen. Heute war die Übergabe und es war nichts Liebevolles. Man gab uns Pauls Urne einfach in einer Plastiktasche zusammen mit ganz vielen Werbebroschüren.

    Ergebnis: Das nächste Mal würden wir nicht zögern und die 1600 km (Hin und Rückfahrt) zur TIERBESTATTUNG ENGELSREISEN gerne auf uns nehmen.

    Danke für so viel Herz !!!

    Familie Nied mit Zino und Paul im Herzen

  • #318

    Gisela Schmitz (Freitag, 27 September 2019 17:17)

    Im Januar ist unsere kleine Lea über die Regenbogenbrücke gegangen und nun ist ihr Bruder Tommy auch gegangen und wieder mit ihr vereint.
    Ich bedanke mich bei dem gesamten Team für die liebevolle Begleitung.

    Liebe Grüße

    Gisela und Philipp Schmitz.

  • #317

    S. u. J. Nagel (Freitag, 27 September 2019 12:08)

    wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Engelsreisen, in unserem Fall Frau Sommer, bedanken. Liebevoller und respektvoller kann keiner mit so einer schmerzlichen Situation umgehen. Sie haben unseren Berni, der friedlich eingeschlafen war, schon 1,5 Stunden später bei uns zuhause abgeholt und wirklich alles getan, dass es behutsam und liebevoll war. Wir haben alle unsere Wünsche und Vorstellungen besprochen und haben sie dann mit einem guten Gefühl "gehen lassen". Es sollte eine Einzelkremierung sein mit einer Bio-Urne die dann auf ihrem Lieblingsplatz beigesetzt werden sollte und nach und nach der Natur zurückgeführt wird.
    So kam es dann auch. Eine knappe Woche später bekamen wir unseren Berni persönlich gebracht in der Urne zurück. Übergeben wurde uns ein letzter Gruß in Form einer Karte mit den Pfotenabdrücken, was uns außerordentlich berührte und glücklich machte.
    Wir können nur sagen - besser kann man einen Abschied des geliebten Tieren nicht betreuen und bedanken uns ganz, ganz herzlich hierfür. Im Falle eines Fallen können wir Engelsreisen nur empfehlen. DANKE!
    S.u. J. Nagel aus Bargteheide

  • #316

    Ulrike und Michael aus Schwentinental (Donnerstag, 26 September 2019 10:23)

    Liebes Engelreisen-Team,

    Ein Dankeschön tief aus unseren Herzen kommend für die liebevolle Begleitung unseres geliebten Familienmitgliedes, unserer treuen Hündin Quendy.

    Die Unterstützung die wir von Ihnen erleben durften, wie auf unsere individuellen Wünsche und Vorstellungen mit Rat und Tat kompetent, liebevoll und einfühlsam eingegangen wurde. Auch das letzte Stück irdischen Wegs Quendys, mit so viel Anteilnahme, Würde und Liebe begleitet zu wissen, gab uns Trost und Halt!

    Einen besonderen Dank für die Abschiedsgeschenke, die beim Nachhausekommen mit übergeben wurden, die Pfötchenabdrücke, das Herz-Namen-Engelchen empfinden wir als liebevolle und wunderbare Geste der Anteilnahme, die in unseren Herzen bleibt.

    Unsere Familie sagt - Danke an das gesamte Team für Alles- von Herzen

  • #315

    Tobias Klein Haneveld (Mittwoch, 25 September 2019 16:39)

    Es ist eine unglaublich schwere Zeit, wenn man ein geliebtes Familienmitglied gehen lassen muss, aber die Mitarbeiter von Engesreisen erleichtern selbst diese schwierige Reise.
    Goran, meine Frau Maren, unsere Kinder und ich danken euch sehr für eure Unterstützung auf diesem schmerzhaften Weg.
    LG Tobias Klein Haneveld

  • #314

    Ingrid Norra-Hosemann (Montag, 23 September 2019 18:27)

    Am 17.09.19 gegen 9,30 Uhr hast Du dich auf den Weg zur Regenbogen Brücke gemacht,es wahr ein schwerer Weg für uns Alle. In meinem Arm bist du Friedlich eingeschlafen.....Das Team von engelreisen stand uns bei,so das der Abschied von Dir nicht zur Quall wurde...heute am 23.09. haben wir dich wieder bekommen.....Lucy du bist 15,5 Jahre alt geworden u.für diese Zeit mit dir möchten wir uns noch einmal bedanken..Liebes Team von engelreisen....nach dem Gespräch mit euch,wussten wir das es der richtige weg war....und dafür möchten wir uns recht Herzlich beim ganzen Team bedanken......P.s.....Lasst eure Tiere nicht in einer Praxis Sterben....wo ein wille ist,ist auch ein weg.......Für uns ist es der weg mit ....engelreisen.com gewesen.......Danke für Alles.

  • #313

    Gabriele Flick (Freitag, 20 September 2019 11:16)

    Liebe Familie Schack, ich kann mich nur allen anderen Gästebucheinträgen anschließen. Am 4.9.19 mussten wir unsere geliebte Maine-Coon Katze "Plüsch" gehen lassen. Da Sie, Herr Schack, so schnell in die Praxis gekommen sind, fühlte ich mich nicht in meiner Trauer alleine gelassen. es bestand gleich ein vertrautes Gefühl. Jetzt wo ich das Armband,die Erinnerungskarte und die Pfotenabdrücke von "Plüschi" habe, habe ich meine Knuddelmaus wieder ganz nah bei mir. Danke für Ihr Einfühlungsvermögen und Ihre liebevolle Betreuung.
    Herzlichst Familie Flick

  • #312

    Beyer aus Friedrichskoog (Donnerstag, 19 September 2019 22:37)

    Der sofortige Rückruf auf meine Email, an dem grauenvollen Abend, obwohl es schon so spät war.
    DANKE!!!!!
    Die zarte Stimme und beruhigende Worte fingen mich ein wenig auf und gaben trost....
    DANKE!!!
    Auch wenn es 2 Std fahrt waren bis zu euch, einen schöneren Abschied hätte ich meinem überalles geliebten Shirkan nicht bereiten können!!!
    DANKE
    Die goldenen pfoten, die Erinnerungskarte die traumhafte urne und mein ascheschmuck!!!
    Ich bin so froh bei euch gewesen zu sein, ich kann nur tausend mal danke sagen... Bleibt wie ihr seid.... Das ist wichtig für die engel die reisen müssen!!!!! Hätte gern ein bild zu gestellt

  • #311

    Sabrina Balduf (Sonntag, 15 September 2019 19:55)

    Unser Snoopy musste leider mit nur 15 monaten über die Regenbogenbrücke gehen.Er war für uns ein echter goldschatz und es war uns sehr wichtig seinen abschied würdevoll zu gestalten.
    Wir sind froh das wir von engelsreisen erfuhren .vielen dank für die einfühlsame Rückführung von unseren Snoopy ,nun hat er wieder seinen festen Platz bei uns zu Hause.Besonders gerührt haben uns die goldenen pfotenabdrücke �.
    Vielen dank für alles .Familie Balduf

  • #310

    Cornelia Bröker (Sonntag, 15 September 2019 15:16)

    Ihr lieben Tierfreunde,
    durch Menschen wie Euch und die Unterstützung von Reimer und Sabrina ist es mir möglich, meine vielen Tiere (aus dem Tierschutz) zu versorgen. Ganz, ganz lieben Dank für Eure großzügigen Futterspenden. Meine Tiere und ich haben uns riesig gefreut.

    Herzliche Grüße, Conny Bröker und die ganze Rasselbande

  • #309

    Familie Schreiber (Dienstag, 10 September 2019 19:18)

    Jetzt wo wir langsam realisiert haben, dass unsere Labrador Schäferhündin Sina Anfang August von uns gegangen ist möchten wir uns aufs herzlichste beim gesamten Team bedanken.
    Die Überführung war sehr würdevoll und respektvoll.
    Auch die Erinnerungskarte nebst Engel und Pfotenabdruck haben noch einmal eine sehr persönliche Note.
    Der persönliche Umgang der Mitarbeiterin war sehr einfühlsam und vorbildlich.
    Man kann euch nur weiter empfehlen.

    Wir wünschen für die Zukunft nur das Beste.
    Liebe Grüße,
    Familie Schreiber aus Bad Segeberg

  • #308

    Jagoda und Ter Everaers, Lübeck (Montag, 02 September 2019 14:37)

    Am 20. Juli, morgens um 6:32 Uhr mussten wir unseren geliebten Arraque über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Mit nicht einmal 8 Jahren.
    Lieber Herr Schack, Sie und Ihr gesamtes Team haben mit echtem Einfühlungsvermögen und sehr viel Liebe den letzten Gang von Arraque begleitet, was uns sehr über den tiefen Schmerz und Verlust hinweg geholfen hatte.
    Arraque ist wieder da - anders, jedoch ganz nah.
    Danke, dass Sie Alle uns Ihre Zuneigung und spürbaren Halt geschenkt haben.
    Ebenfalls bedanken wir uns sehr herzlich bei Frau Fricke und ihrer Kollegin über die sehr gelungenen "Überraschungen" bei der UrnenÜbergabe.
    Herzliche Grüße von
    Jagoda und Ter Everaers

  • #307

    Familie Wolf (Montag, 02 September 2019 01:34)

    Vielen lieben Dank für die liebevolle Begleitung unserer geliebten Hündin Yella Wolf auf ihrer letzten Reise. Und ja, Dankeschön auch fürs preisliche Entgegen kommen. Und dann noch mitten in der Nacht.

    Wir danken ihnen für die Unterstützung und ganz besonders für den lieben Umgang mit dem Verstorbenen Tier. Das war tatsächlich sehr würdig und liebevoll.

  • #306

    Britta aus Grömitz (Freitag, 30 August 2019 01:50)

    Ihr Lieben,
    vielen, lieben Dank für die Begleitung von unserem 'Mickie Krause'.
    Vor kurzer Zeit habe ich durch einen Zufall von den "Engelsreisen' erfahren. Mir wurde es als besonders liebes, freundliches und empathisches Team empfohlen.
    Ich bin sehr dankbar für die würdige Anteilnahme und Regelung aller erforderlichen Schritte, damit unser 'Mickie' wieder zurück nach Hause kommt. Sehr berührt haben mich auch die kleinen Abschiedsgeschenke von Euch �
    Lieben Dank für den Erstkontakt an Frau Fricke. Herzlichen Dank an Herrn Schack für die Übernahme von 'Mickie Krause', sehr nette Betreuung und ohne "Aufgeschwatze" haben wir alle Wünsche, und noch mehr, besprochen. Und auch ein liebes Dankeschön an Frau Schack für die Übergabe und die Herzlichkeit.
    Es hat mich sehr getröstet, zu wissen, dass unser 'Mickie' in guten Händen ist.
    Danke Engelsteisen
    Britta mit 'Mickie Krause' ��

    ps. Ein Foto sende ich euch per Email.

  • #305

    Cordula (Dienstag, 27 August 2019 18:57)

    Ich möchte mich ganz herzlich für die freundliche Begleitung bedanken. Alles ging Reibungslos und ich bin ganz begeistert über die Pfotenabdrücke und das Engelchen sowie die nette Karte. Alles hat einen schönen Platz gefunden

  • #304

    May (Samstag, 24 August 2019 16:11)

    Vielen Dank für Eure Begleitung unseres Joe‘s. Wir sind Euch sehr Dankbar auch das Ihr an einem Sonntag so früh Zeit hattet. Auch die Rückführung unseres geliebten Hundes war so würdevoll. Wir musst en leider schon einmal eines geliebten Hund von uns gehen lassen und das mit Verlaub .........Ihr ward da schon echt einmalig, auch Eure Mitarbeiterin hat einen tollen Job gemacht. Wir werden Euch weiterempfehlen. Alles Gute � für Eure auch noch kommenden
    Arbeiten. Liebste Grüße Familie May

  • #303

    Familie Flach aus Essen (Donnerstag, 15 August 2019 12:42)

    Hallo Herr Schack.
    am 06.08.2019 ist unser geliebter Kater Carlo nach 14 3/4 Jahren in unserem Urlaub ganz plötzlich und unerwartet für immer von uns gegangen. Durch die Tierärztin haben wir von Engelsreisen erfahren und uns an Sie gewandt.Es war eine sehr gute Entscheidung. Bei Ihnen war unser Carlo in den besten Händen. Sie haben ihn so würde- und liebevoll behandelt als wenn es Ihr eigener wäre.
    So konnten wir Carlo wieder mit nach Hause nehmen wo er einen schönen Platz bekommen hat.
    Durch Ihre Erinnerungskarte und die Katzenpfötchen sowie den Engel haben wir eine wunderschöne Erinnerung an ihn und es macht es für uns etwas leichter dies zu verarbeiten. Lieber Herr Schack machen sie so wieter, denn es ist schön zu wissen das es solche Menschen wie Sie gibt die einem die Trauer durch Verständnis leichter macht.
    Liebe Grüsse Ulrike und Jürgen Flach

  • #302

    krabbe,robert (Dienstag, 13 August 2019 11:24)

    Nun ist auch unser Herzenshund Paul mit 14 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen um bei seinen beiden Freunden zu sein, die im Januar 19 mit 11 Jahre, Mai 19 13 Jahre auch an Krebs verstorben sind. Diesen grossen Schmerz wünsche ich keinem, drei liebe Hunde in so kurzer Zeit zu verlieren.
    Sie sind jetzt in einer grossen Urne vereint. Danke an Engelsreisen für die liebevolle Betreuung und das Verstehen.

  • #301

    Fam.Haeseler (Donnerstag, 08 August 2019 18:44)

    Liebes Engelreisen-Team
    Es ist nun 2 Wochen her, als unser Nanunk (Thürner Wolfshund) sich im Urlaub auf Fehmarn von uns verabschieden musste. Ihn gehen zu lassen kam plötzlich.
    Er war 10 Jahre unser treuer Begleiter.
    Wir sind froh, dass wir mit ihrer Unterstützung eine Möglichkeit hatten, ihn wieder mit nach Hause zu nehmen und Sie uns das Ganze dadurch leichter gemacht haben.
    Nun hat er einen wunderschönen Platz in unserem Garten bekommen.
    Ganz besonders hat uns Nanuk's letzter Gruß, der Abdruck seiner Pfoten "und immer sind irgendwo Deine Spuren" gerührt. Vielen lieben Dank dafür, auch für den kleinen Engel.
    Sie machen eine wunderbare Arbeit. Alles Gute für Sie. Machen Sie weiter so.
    Liebe Grüße Peter u. Nicole Haeseler

  • #300

    BielefeldNaumannUrban (Mittwoch, 07 August 2019 14:55)


    Am 22.07. mussten wir schweren Herzens unseren DeutschKurzhaar-Senior CADOR zur Regenbogenbrücke begleiten...

    Es war uns klar, dass er nicht beim TA bleibt, haben von zuhause dann mehrere Institutionen kontaktiert und uns SOFORT bei Engelreisen mit unserem Kummer und Leid verstanden und aufgenommen gefühlt.

    Gleich im zweiten Satz im Gespräch mit Herrn Schack wurde nach dem Namen unseres „Hundekindes“ gefragt und spätestens ab dem Moment fühlten wir uns nicht wie „der Kunde XY mit seinem Tier“ sondern wie Menschen, die um ein Wesen mit einem Namen, einem Familienmitglied trauern...

    Am frühen Nachmittag selbigen Tages kam dann der Anruf, dass unser Schatz auf Engelreisen gegangen ist....und eine Woche später, dass er am 30. wieder nach Hause kommen möchte.

    Alles zusammen und auch das Persönliche...war unglaublich emphatisch.

    Wir sind Herrn Schack und Frau Fricke sehr dankbar und wir können ENGELREISEN vom ganzen Herzen nur weiter empfehlen.

  • #299

    Fam. Patzner (Mittwoch, 31 Juli 2019 10:50)

    Auch von uns vielen Dank für die liebevolle Betreuung. Wir mussten vor zwei Wochen unsere Hündin Luka❤ erlösen lassen und 2016 schon unsere Elsa❤. Jetzt haben beide einen schönen Platz im Garten .

    Viele liebe Grüße .

  • #298

    Andreas Bockwold (Dienstag, 30 Juli 2019 15:21)

    Liebes Engelsreisen Team,
    Bereits zum 2. Mal in diesem Jahr habt ihr euch liebevoll um uns und unsere Hunde gekümmert. Im März haben wir uns von Boomer trennen müssen und jetzt im Juli ist Trudi im stolzen Alter von 18 Jahren, 4 Monaten und 10 Tagen von uns gegangen. Ihr habt euch jedesmal liebevoll und einfühlsam um uns gekümmert. Das hat uns sehr geholfen den plötzlichen und unerwarteten Tod von Boomer zu verarbeiten. Das hat uns auch gleich bei Trudis altersbedingtem Ableben wieder zu euch geleitet. Auch jetzt wurden wir wieder in der bereits bekannten liebevollen Art von euch betreut und begleitet. Jetzt sind unsere beiden Lieblinge in ihren hübschen Urnen wieder bei uns zu Hause. Vielen Dank an das ganze Team und macht weiter so. Liebe Grüße von Familie Bockwold

  • #297

    Barbara Dömckes (Freitag, 26 Juli 2019 19:24)

    Geliebte Feli, vor 6 Wochen müßte ich Dich erlösen und Du bist zu meiner über alles geliebte Mam in den Himmel geflogen.Auch heute noch vergeht kein Tag an dem ich Dich nicht vermisse und sehr, sehr traurig bin und um Dich weine. Du warst immer an meiner Seite und hast mir Deine ganze Liebe geschenkt. Deinen Ball berühre ich jeden Tag mehrfach und denke an die schöne Zeit mit Dir mein geliebtes Engelchen. Wenn ich zu Mam auf den Friedhof gehe sehe ich Dich immer noch und es tut unsagbar weh. Jetzt bist Du erlöst und kannst mit Deinen Kumpels spielen und toben, dass wünsche ich Dir von ganzem Herzen. Dich werde ich nie vergessen und immer in meinem Herzen tragen. Wir sehen uns wieder. Bis bald meine so sehr geliebte Maus Feli.

  • #296

    Sabrina (Freitag, 26 Juli 2019 07:37)

    Sehr geehrter Herr Schack,
    wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen und Ihrem Team für die nette und verständnisvolle Betreuung bedanken.
    Am 20.07.19 mussten wir leider unsere kleine Lilly erlösen lassen. Sie war sehr tapfer, aber leider konnten wir sie nicht heilen. 12 Jahre hat mich diese wundervolle Katze begleitet, mir eine so schöne Zeit beschert und viele Glücksmomente bereitet. Diese Glücksmomente werde ich immer in meinem Herzen tragen.
    So war selbst der gestrige Abend, als der liebe Herr Schack uns unsere Lilly wieder nach Hause brachte trotz Trauer irgendwie ein Glücksmoment. Um ehrlich zu sein hatte ich etwas Angst vor dem Moment und dachte mich überkommt wieder diese unendliche Traurigkeit des Verlustes.
    Aber Dank Engelsreisen waren es gestern sogar ein paar Freudentränen, ich war so glücklich, dass Lilly wieder nach Hause kommt und so überwältigt von der Art und Weise wie Engelsreisen einem sein kleinen Liebling wiederbringt.
    Es ist heutzutage nicht selbstverständlich, dass jemand seinen Beruf mit so viel Liebe und Hingabe ausübt, aber Herr Schack tut dies und dafür bin ich sehr dankbar.
    In diesem Sinne vielen Dank für die tröstenden und zugleich aufbauenden Worte, wir haben uns sehr verstanden und gut aufgehoben Gefühlt.

  • #295

    Pascal (Sonntag, 21 Juli 2019 19:03)

    3 Wochen ist es nun schon her das ich meine kleine Prinzessin erlösen lassen musste, und Sie in Eure Hände gegeben habe. Es tut noch immer unsagbar weh, und ich vermisse Sie jeden Tag. Wenn es zu schlimm wird, schaue ich in den Himmel und stelle mir vor wie Sie ohne Schmerzen dort oben mit den anderen Katzen umhertollt.
    Ich danke Euch für die tröstenden und lieben Worte, und die würdevolle und liebevolle Betreuung.

  • #294

    Susanne aus Bad Oldesloe (Freitag, 12 Juli 2019 13:59)

    Tausend Dank für die liebevolle und einfühlsame Betreuung, besonders durch Frau Fricke! Ich fühlte mich wunderbar aufgehoben und getröstet. Alles war so "würdevoll". Jetzt ist meine geliebte Katze Paula wieder bei mir. Ich bin dankbar für jeden einzelnen Tag mit meiner kleinen "Kratzbürste" und werde sie nie vergessen.

    Einzigartig, stolz und tapfer warst du meine kleine Maus und ich werde dich immer in meinem Herzen behalten!!! Danke, dass ich dein Frauchen sein durfte. Auch dein Herrchen vermisst dich schmerzlich. Jetzt bist du unser kleiner Engel.

    Danke an das Team von Engelsreisen!

  • #293

    Familie Schaar von Fehmarn (Mittwoch, 03 Juli 2019 17:37)

    Liebes Team von Engelsreisen.
    Nach 12 1/2 Jahren mussten wir unseren Casper am 24.6.19 gehen lassen. Er fehlt uns so sehr. Er wird immer in unserem Herzen bleiben.
    Vielen Dank für eure liebevolle Betreuung in dieser schweren Zeit und die netten Worte. Er hat jetzt einen schönen Platz im Wohnzimmer bekommen. Der Engel, die Karten und die Pfortenabdrücke waren eine schöne Überraschung

    Lieben Dank

  • #292

    Lea Czelk (Mittwoch, 03 Juli 2019 16:09)

    Hallo,
    ich möchte mich von ganzem Herzen für die liebevolle Betreuung bedanken. Sie hatten ein offenes Ohr und haben sich sehr viel Zeit genommen am Telefon, wie auch vor Ort. Der Schmerz sitzt immer noch tief und die Trauer wird bleiben.

    Wer sich für sein Tier einen würdevollen Abschied wünscht, ist bei den Engelsreisen absolut richtig.

    Liebe Grüße

  • #291

    Tom & Susie (Montag, 01 Juli 2019 18:37)

    Alle Dinge sind bereits zigfach hier geschrieben worden, und wir schließen uns gerne an:
    Der gesamte Ablauf vom ersten Telefonat bis zur Überbringung der Urne mit unserer Sharie
    war geduldig, mitfühlend, vertrauensvoll, professionell und darüber hinaus überaus würdevoll !

    Herzlichen Dank an „Engelsreisen“, insbesondere Dir, liebe Katharina !

  • #290

    Robert,Leandro,Janine und HerrLuke (Samstag, 29 Juni 2019 11:21)

    Es ist jetzt fast 14 Tage her ,dass uns unser HerrLuke verlassen hat, ich war darauf nicht eingestellt es kam ganz plötzlich, wir vermissen dich so sehr ... wir wollten doch noch in die Berge fahren. Es fällt mir sehr schwer ohne dich weiter zu leben aber irgendwie muss ich es ja.
    Herr Schack von Engelsreisen war sehr nett, er hat sich wirklich Zeit genommen und hat uns aufgebaut , durch die Rückführung der Urne und der Pfotenabdruck und die liebevolle Erinnerungkarte habe ich das Gefühl unser HerrLuke ist geistig bei uns. Ich bin froh das es Engelsreisen gibt, wir bedanken uns .�
    Lieber HerrLuke wir lieben dich du warst ein ganz toller Freund, wie werden dich immer im Herzen ♥️ bei uns tragen. Pass da oben auf dich auf und lass dich nicht ärgern � Best Buddy

  • #289

    R.N. (Mittwoch, 26 Juni 2019 19:08)

    Wir danken Herrn Schack und seinem Team für die einfühlsame und wertschätzende Art und Weise, mit der sie unsere einzigartige Berner Sennenhündin auf ihrem letzten Weg begleitet haben. Wir haben uns sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt! Herzliche Grüße von Familie N. aus Lübeck

  • #288

    Barbara Dömckes mit Feli (Freitag, 21 Juni 2019 21:24)

    Ich bin noch so fertig und traurig. Meine allerliebste Maus Feli ist im stolzen Alter von 15 Jahren und 6 Monaten über den Regenbogen gegangen. Es tut so weh und ich vermisse sie so sehr. Sie hat mir immer geholfen und wir waren uns so nah, besonders nach unserem schweren Schicksalsschlag vor mehr als 3 Jahren. Meine über alles geliebte Mam ist bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht getötet worden. Feli war mein ein und alles und hat mich ins Leben zurückgebracht. Jetzt der zweitschwerste Schicksalsschlag. Da kam Herr Schack mit so viel Zeit, Liebe und Verständnis, wo jedes liebe und gute Wort zu wenig sind. Feli war in den besten Händen mit so viel Liebe. Weiß es nicht in Worte zu fassen und wie ich Herrn Schack und Engelsreisen danken soll. So viel Liebe kam mir entgegen und Zeit zum Abschied nehmen. Tausend Dank für Alles. Ihr seit so Liebe und verständnisvolle Menschen, die leider selten geworden sind. Mag Sie sehr und wünsche Ihnen alles, alles Liebe und Gute, auch für Ihre Lieben Tiere. Hoffe, wir hören mal wieder voneinander, dann aber nicht in trauriger Mission. Sie sind einmalig. Danke, dass es Sie Alle gibt. Werde Sie nicht vergessen.❤❤❤���

  • #287

    Steffi (Freitag, 14 Juni 2019 08:52)

    Nach genau 14 Jahren mussten wir uns von unserem Bruno verabschieden. Wir sind dankbar, dass uns Engelsreisen begleitet hat. So war dieser schmerzvolle Abschied doch sehr würdevoll. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Rückführung der Urne fühlten wir uns in guten Händen. Vielen Dank dafür